Inserat Grundstücksverkauf Stammersdorf

 

Es handelt sich um ein Grundstück in Wien 21, KG Stammersdorf, Clessgasse, Liegenschaftszahl 2702, im Grüngürtel, Weingartenanteil 1550m2, genehmigte Hütte (selbe Größe ausbaubar) renovierungsbedürftig, verbriefte
Autozufahrt, mit alten Nussbäumen, als Privatgarten Jahrzehnte lang benutzt, Wien blick. Einsame Lage. Ernsthaft zu verkaufen. Da es sich um eine Rarität handelt, so glaube ich, dass es für einen Gartenliebhaber interessant wäre.
Für weitere Auskünfte bitte ich Sie um Anruf.: tel. 0680 31 22 777

 


Frage 19: Provisionsberechnung bei Mietwohnungen – Berechnung der Heizkosten

 

Herr W. aus Wien sendet mir folgende Frage:

Hallo  eine Frage zur Provisionsberechnung:

Ist bei der Berechnung der Provision neben Nettomiete und Betriebskosten auch die pauschalierten Heizkosten u. Warmwasser zu berücksichtigen?

Miete in einem Neubau – Fertigstellung 2013.

.)     Bei Wohnungen, die dem Mietrechtsgesetz unterliegen, dürfen die Heizkosten nicht mitgerechnet werden!

Wann , ab welchem Zeitpunkt unterliegen Wohnungen dem MRG?

Danke

Antwort:

Guten Tag,

vorab, ich bin kein Rechtsanwalt sondern kann Ihnen nur Tipps geben. Ich arbeite seit Jahren mit dem Thema Immobilien – allerdings nicht als Makler, Bauträger oder Hausverwalter. In dieser Zeit wäre mir noch nie untergekommen, dass es in Ordnung ist, Heizkosten in die Provisionsbasis zu rechnen. Ich habe aber was für Sie gefunden:
Zum MRG: das MRG ist in Österreich extrem schwierig. Da müssten Sie die Frage anders aufziehen. Und zwar Ihre Wohnung beschreiben. Dann lässt sich einfacher feststellen ob MRG oder nein. Wichtig ist auch ob Ihre Wohnung dem Mietwertrichtzins zugrunde liegt. Das hängt wieder von der Größe und vom Baujahr ab.
Beste Grüße,
Wohnungssuche-Wien.at